Soja isoflavone kapseln (50 zu je 620mg)  

Soja isoflavone kapseln (50 zu je 620mg)

Kodex 165015     Gewicht 53 gr.

Soja isoflavone kapseln (50 zu je 620mg)  




€ 10,00

Soja Isoflavone kapseln (50x620mg). Während der Wechseljahre können Isoflavone bei der körperlichen Ernährung wesentlich helfen. Durch den Rückgang von Östrogen und Kalzium erfährt der Körper physische und emotionalen Veränderungen.  Sojabohnen und vor allem deren Iisoflavone können eine sinnvolle Ergänzung zu einer abwechslungsreichen Ernährung und bei körperlicher Bewegung sein. Sie helfen, die Knochenmasse zu erhalten und die Auswirkungen der hormonellen Veränderungen zu verringern.

Soja ist eine Hülsenfrucht aus der Familie Papilionaceae, zu der auch bekannte Pflanzen wie die Bohne oder Erbse gehören. Die Sojabohnen (Glycine max) ist eine einjährige Pflanze, die bis zu 1,5 m Höhe erreicht Sie besitzt gerade Stengel, die mit dicken, bräunlichen Haaren bedeckt sind. Ihre Blätter sind  langgestielt und bestehen aus drei unpaarig gefiederten ovalen Blättchen. Die Blüten sind weißlich bzw. lilafarben und ca. 5-6 cm lang. Ihre Hülsen werden bis zu 7 cm lang und haben in ihrem Inneren 1-4 Samen. Diese haben verschiedene Farben je nach Sorte (hauptsächlich gelb, schwarz oder grün). Sie stammt von der Wildform Glycine ussuriensis ab, die wild in China und Japan wächst.

Sojabohnen stammen ursprünglich aus Südostasien und Reste ihrer  Existenz belegen, dass sie schon vor über 5000 Jahren in China existierte und ihre Verwendung als Lebensmittel ist in diesem Land bereits im Jahre 2800 v. Chr. dokumentiert. Da die östlichen Religionen den Verzehr von tierischen Fleisch verbieten, hat sich die Sojabohne schon von Anfang an im Orient als unverzichtbarer Ersatz für die essentielle Proteine von Fleisch erwiesen. In der Tat ist sie in diesen Regionen als "Fleisch des Feldes" oder als "beef China" bekannt. Von dort aus wurde sie im achtzehnten Jahrhundert nach Europa und  in dem frühen neunzehnten Jahrhundert nach Amerika gebracht. Dort war ihr Anbau wichtiger als in den westlichen Ländern und so entwickelte sich dieses Land zum wichtigsten Produzenten und zu einem bedeutenden Exporteur in andere Länder. Brasilien ist weltweit der zweitgrößte Produzent vor Argentinien, das noch vor China und Indien liegt. Der größte Produzent in Europa ist Italien.

Vorsichtsmaßnahmen:
Die Soja-Isoflabonas Kapseln sind weder Medikament noch ersetzen sie eine gewöhnliche, medikamentöse Behandlung.
Sie sind kein Nahrungseresatz und ersetzen keine Lebensweise oder eine gesunde Ernährung.

Dosierung: 1 Kapsel Soja-Isoflavone täglich mit dem Essen einnehmen.

Präsentation: 50 Weich- Kapseln zu je 620mg Soja-Isoflavone.

  • Share:

Soja isoflavone kapseln (50 zu je 620mg)   Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Soja Isoflavone kapseln (50x620mg). Während der Wechseljahre können Isoflavone bei der körperlichen Ernährung wesentlich helfen. Durch den Rückgang von Östrogen und Kalzium erfährt der Körper physische und emotionalen Veränderungen.  Sojabohnen und vor allem deren Iisoflavone können eine sinnvolle Ergänzung zu einer abwechslungsreichen Ernährung und bei körperlicher Bewegung sein. Sie helfen, die Knochenmasse zu erhalten und die Auswirkungen der hormonellen Veränderungen zu verringern.

Soja ist eine Hülsenfrucht aus der Familie Papilionaceae, zu der auch bekannte Pflanzen wie die Bohne oder Erbse gehören. Die Sojabohnen (Glycine max) ist eine einjährige Pflanze, die bis zu 1,5 m Höhe erreicht Sie besitzt gerade Stengel, die mit dicken, bräunlichen Haaren bedeckt sind. Ihre Blätter sind  langgestielt und bestehen aus drei unpaarig gefiederten ovalen Blättchen. Die Blüten sind weißlich bzw. lilafarben und ca. 5-6 cm lang. Ihre Hülsen werden bis zu 7 cm lang und haben in ihrem Inneren 1-4 Samen. Diese haben verschiedene Farben je nach Sorte (hauptsächlich gelb, schwarz oder grün). Sie stammt von der Wildform Glycine ussuriensis ab, die wild in China und Japan wächst.

Sojabohnen stammen ursprünglich aus Südostasien und Reste ihrer  Existenz belegen, dass sie schon vor über 5000 Jahren in China existierte und ihre Verwendung als Lebensmittel ist in diesem Land bereits im Jahre 2800 v. Chr. dokumentiert. Da die östlichen Religionen den Verzehr von tierischen Fleisch verbieten, hat sich die Sojabohne schon von Anfang an im Orient als unverzichtbarer Ersatz für die essentielle Proteine von Fleisch erwiesen. In der Tat ist sie in diesen Regionen als "Fleisch des Feldes" oder als "beef China" bekannt. Von dort aus wurde sie im achtzehnten Jahrhundert nach Europa und  in dem frühen neunzehnten Jahrhundert nach Amerika gebracht. Dort war ihr Anbau wichtiger als in den westlichen Ländern und so entwickelte sich dieses Land zum wichtigsten Produzenten und zu einem bedeutenden Exporteur in andere Länder. Brasilien ist weltweit der zweitgrößte Produzent vor Argentinien, das noch vor China und Indien liegt. Der größte Produzent in Europa ist Italien.

Vorsichtsmaßnahmen:
Die Soja-Isoflabonas Kapseln sind weder Medikament noch ersetzen sie eine gewöhnliche, medikamentöse Behandlung.
Sie sind kein Nahrungseresatz und ersetzen keine Lebensweise oder eine gesunde Ernährung.

Dosierung: 1 Kapsel Soja-Isoflavone täglich mit dem Essen einnehmen.

Präsentation: 50 Weich- Kapseln zu je 620mg Soja-Isoflavone.

Soja isoflavone kapseln (50 zu je 620mg)   Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
Change language Soy Isoflavones capsules (50x620mg) Isoflavonas de Soja (50 caps. blandas - 620mg) Isoflavoni di soia in capsule (50x620 mg) Isoflavones de soja en gélules (50X620 mg) isoflavonas de soja (50 capsulas blandas-620 mg) Soja isoflavonen capsules, 50x620mg
Subir