Schwarzes Maca und Rotes Maca

maca

Seit geraumer Zeit, sind Superfoods bei uns total im Trend. Viele exotische Lebensmittel werden als Superfood bezeichnet. Bei uns kommen diese exotischen Lebensmittel erst jetzt zum regelmäßigen Gebrauch. In vielen verschiedenen Ländern, meist in ihrem Ursprungsland, sind einige dieser Superfoods schon lange ein fixer Bestandteil der Arznei und Lebensmittel. Eines dieser Superfoods, welches den Namen wirklich verdient, ist Maca.

Maca ist ein Wurzelgewächs das aus der Andenregion Südamerikas stammt. Dort wird es schon seit Jahrtausenden von den Einheimischen gebraucht. Es hat viele verschiedene Einsatzgebiete und es gibt viele verschiedenen Arten davon.

Die Maca Wurzel wächst hauptsächlich in Peru und wird dort schon lange gebraucht. Maca wird meist gemahlen und dann als Pulver konsumiert. Maca extract ist aber auch als Flüssigkeit erhältlich. Die verschiedenen Arten der Maca Wurzel sind, rotes Maca, schwarzes Maca und creme Maca. In diesem Artikel fokussieren wir uns auf rotes und schwarzes Maca.

Die Maca Wurzel ist, wie die meisten anderen Superfoods auch, äusserst reich an verschiedenen Nährstoffen wie Vitamin C, Kupfer, Eisen, Zink, Potassium, Vitamin B6 und Manganese. Sie liefert außerdem Kohlenhydrate, Protein und Ballaststoffe.

Obwohl sich die Erforschung von Maca noch in den Kinderschuhen befindet, wird Maca schon als Wundermittel gehandelt.
Die gesundheitlichen Vorteile, die Maca nachgesagt werden und durch Studien belegt sind, sind die folgenden:


  • Erhöhter Sexualtrieb in Männern und Frauen
  • Erhöhte Fruchtbarkeit für Männer- mehr und verbesserte Sperma- Qualität
  • Flavonoide, welche in Maca enthalten sind, helfen bei der Bekämpfung von manchen Arten von Angststörungen
  • Kann vielleicht helfen, sportliche Leistung zu verbessern, jedoch ist man noch nicht sicher, worauf das genau zurückzuführen ist
  • Gehirnfunktion- In Peru wird Maca schon lange angewendet um leistungsschwachen Kindern in der Schule zu helfen. Studien werden betrieben, in denen die Wirkung von Maca auf Gehirnfunktion und Erinnerungsvermögen getestet wird.

    Das klingt doch schonmal sehr gut! Was sind nun also die Unterschiede in der Wirkung von rotem und schwarzem Maca?

Schwarzes Maca

Schwarzes Maca wird aus der dunkelgrauen Maca Wurzel gewonnen und ist die seltenste Form von Maca! Die häufigste ist die creme Maca Wurzel und die zweithäufigste ist rotes Maca. Obwohl allen Maca Variationen die oben erwähnten Vorteile nachgesagt werden, können sowohl schwarzes als auch rotes Maca, ihrer eigenen einzigartigen Wirkungen nachweisen. Die wichtigsten Effekte, die schwarzes Maca auf die Gesundheit hat, sind die folgenden:

  • Schwarzes Maca ist, Studien zufolge das wirkungsvollste, wenn es um die Qualität des männlichen Spermas und den Sexualtrieb geht.
  • Konzentrationsfähigkeit und Gehirnfunktion wurden in Tierstudien mit schwarzem Maca nachweislich verbessert.
  • Die Leistungsfähigkeit während sportlicher Aktivität wird bei Einnahme der schwarzen Maca Wurzel erheblich erhöht.
  • Angeblich soll schwarzes Maca Pulver sogar vor UV Strahlen schützen und ist daher als Sonnenschutz geeignet

Rotes Maca

Rotes Maca hat, genau wie schwarzes Maca auch, besondere Gesundheitseigenschaften die in der roten Wurzel stärker als in anderen Variationen vertreten sind.

  • In einer wichtigen Vergleichsstudie von rotem, schwarzem und creme Maca, wurde festgestellt, dass rotes Maca die einzige Wurzel ist, die einen signifikanten Einfluss auf die Verkleinerung der Prostata hat.
  • Eine weitere Studie hat bewiesen, dass schwarzes und rotes Maca einen starken Einfluss auf die Gesundheit und Dichte von Knochen haben.
  • Rotes Maca hat eine positive Wirkung auf Stimmung und Energie. Dem roten Pulver wird nachgesagt, dass es Angststörungen bekämpfen und den Sexualtrieb steigern kann.

Externe links:
- supperfoods

Kommentare(0)



Subir