Roter Tee Pu Erh 250 g  

Roter Tee Pu Erh 250 g

Kodex 151002     Gewicht 255 gr.

Roter Tee Pu Erh 250 g  




€ 5,40

Roter Tee wurde in China traditionell verwendet , um den Leber-Stoffwechsel zu verbessern, und zusammen mit einer gesunden Ernährung hilft er, den Cholesterinspiegel zu reduzieren. Nach der traditionellen chinesischen Medizin stärkt dieser Tee das Immunsystem, schützt vor Infektionen und hat eine bakteriostatische Wirkung. Es hilft auch bei der Verdauung von fetthaltigen Lebensmitteln und stimuliert die Sekretion von Verdauungsenzymen.
Roter Tee - Pu Erh ist ein Produkt mit Ursprung in der Yunnan Region oder "Land des ewigen Frühlings", neben Burma, Laos und Vietnam. Diese Region hat ein besonders günstiges Klima für den Anbau von Tee, vor allem in den Bergregionen, wo die Niederschläge fast methodisch sind und die Temperaturen immer warm sein, ohne Frost. Dort blütet der roten Tee Baum (Qingmao) besonders schon und im großen Vielfalt.                                                                                 
Roter Tee - Pu-Erh-Tee ist eigentlich ein grüner Tee, der seine Eigenschaften erwirbt nach einem Reifungsprozess. Seine großen Blätter werden komprimiert und Jahren unter sehr spezifische Konditionen gelagert.
Die Infusion von Roter Tee - Pu Erh hat eine tiefrote Farbe, desto intensiver wie länger die Blätter infusiert haben. Sein erdiges Geschmack kann mit keinem anderen Tee verglichen werden. Er ist angenehm und leicht verdaulich. Wenn die Infusion stark ist, erinnert er ein wenig an Kaffee.
Vorbereitung
Fügen Sie 1 größer Teelöffel heißes oder kochendes Wasser hinzu. Lassen Sie eine Weile stehen, abhängig ob Sie den Tee mehr oder weniger intensiv mögen. Zwischen 2 und 5 Minuten wären ausreichend.
Empfehlungen                                                                                        
In dem Fall, dass der Geschmack ein wenig "stark" oder bitter scheint, süßen Sie denn nicht mit weißem Zucker, weil dieser reich ist an Glucose, schon metabolisiert ist und deswegen sofort in Glykogen umgesetzt wird. Am besten süßen Sie mit einem natürlichen Produkt, so wie Honig, Rohzucker, Ahornsirup oder Agavesaft, die alle sehr gut schmecken bei rotem Pu-Erh Tee.
Präsentation: Beutel mit 100g.

  • Share:

Roter Tee Pu Erh 250 g   Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Roter Tee wurde in China traditionell verwendet , um den Leber-Stoffwechsel zu verbessern, und zusammen mit einer gesunden Ernährung hilft er, den Cholesterinspiegel zu reduzieren. Nach der traditionellen chinesischen Medizin stärkt dieser Tee das Immunsystem, schützt vor Infektionen und hat eine bakteriostatische Wirkung. Es hilft auch bei der Verdauung von fetthaltigen Lebensmitteln und stimuliert die Sekretion von Verdauungsenzymen.
Roter Tee - Pu Erh ist ein Produkt mit Ursprung in der Yunnan Region oder "Land des ewigen Frühlings", neben Burma, Laos und Vietnam. Diese Region hat ein besonders günstiges Klima für den Anbau von Tee, vor allem in den Bergregionen, wo die Niederschläge fast methodisch sind und die Temperaturen immer warm sein, ohne Frost. Dort blütet der roten Tee Baum (Qingmao) besonders schon und im großen Vielfalt.                                                                                 
Roter Tee - Pu-Erh-Tee ist eigentlich ein grüner Tee, der seine Eigenschaften erwirbt nach einem Reifungsprozess. Seine großen Blätter werden komprimiert und Jahren unter sehr spezifische Konditionen gelagert.
Die Infusion von Roter Tee - Pu Erh hat eine tiefrote Farbe, desto intensiver wie länger die Blätter infusiert haben. Sein erdiges Geschmack kann mit keinem anderen Tee verglichen werden. Er ist angenehm und leicht verdaulich. Wenn die Infusion stark ist, erinnert er ein wenig an Kaffee.
Vorbereitung
Fügen Sie 1 größer Teelöffel heißes oder kochendes Wasser hinzu. Lassen Sie eine Weile stehen, abhängig ob Sie den Tee mehr oder weniger intensiv mögen. Zwischen 2 und 5 Minuten wären ausreichend.
Empfehlungen                                                                                        
In dem Fall, dass der Geschmack ein wenig "stark" oder bitter scheint, süßen Sie denn nicht mit weißem Zucker, weil dieser reich ist an Glucose, schon metabolisiert ist und deswegen sofort in Glykogen umgesetzt wird. Am besten süßen Sie mit einem natürlichen Produkt, so wie Honig, Rohzucker, Ahornsirup oder Agavesaft, die alle sehr gut schmecken bei rotem Pu-Erh Tee.
Präsentation: Beutel mit 100g.

Roter Tee Pu Erh 250 g   Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Change language Red Pu Erh Tea, 100 g Té Rojo Pu Erh (100g) Tè rosso Pu Erh, 100 g Thé rouge Pu Erh 100g Chá vermelho, 250 g Rode thee (Pu Erh) 100 g
Subir