Inkanat
  Über uns
  Kontakt
   
 
 
Artikel -> Naturkost
 
Chia-Samen: Informationen über Eigenschaften und Nutzen
 
Chia Samen waren und sind schon seit Jahrhunderten eine wichtige Nahrungsquelle, da man die Wirksamkeit der Eigenschaften in diesen kleinen, aber mächtigen Samen erkannt hatte.
  Empfehlen email my space Google twitter Kommentare(0)
 Chia-Samen: Informationen über Eigenschaften und Nutzen
  Herkunft und Beschreibung
  Gebrauch und Anwendungsbereich
  Der Wirkungsmechanismus von Chia in unserem Organismus
  Der Nutzen und die Eigenschaften
  Durchgeführte Studien
  Quellennachweis
   
   
 Chia-Samen

Chia Samen sind schon seit Jahrhunderten eine wichtige Quelle von Nährstoffen als Grundlage der Ernährung in einigen mittelamerikanischen Kulturen. Aber auch in der modernen Medizin, in der die Forschung weit fortgeschritten ist; wurde die Wirksamkeit der in diesen kleinen, aber mächtigen Samen enthalten Eigenschaften erkannt. Es ist bekannt, dass die chemische Zusammensetzung und der Nährwert dieser Samen ausdrücklich für alle Personen empfohlen wird. Sie sind eine natürliche Quelle von Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien, Proteinen, Vitaminen B (B1, B2, B3, B6 und B8), Vitamin E und A, Mineralien und enthalten viele Ballaststoffe, Kupfer, Mangan, Bor, Selen, Zink, Magnesium, Kalium, Eisen, Phosphor, Kalzium und Natrium- wenn  auch nur in sehr geringen Mengen

 Herkunft und Beschreibung
Wie man weiß, wurden Chiasamen als Grundelement der Ernährung bereits im Jahre in 3500 v.Chr. in Mittelamerika verwendet.

Es handelt sich um eine krautähnliche Pflanze aus der Familie der Lippenblütler wie - Minze, Thymian, Rosmarin und Oregano. Chia wird vor allem in den Tälern von Mexiko angebaut.

Aus historischer Sicht waren  sie in der präkolumbianischen Ära eine der vier wichtigsten Anbaukulturen für die Ernährung in dieser Epoche. Chia wurde als Rohstoff für die in den verschiedesten Bereichen verwendet;  nicht nur im Ernährungsbereich, sondern auch in der Medizin oder als Farbestoff. In  religiösen Zeremonien wurde Chia als  Opfergabe für die Götter verwendet.

Chia Samen sind auch unter dem Namen Salvia hispanica bekannt. Der Samen ist reich an Pflanzenschleim, Stärke und Öl. Er ist etwa 2mm lang und 1,5mm breit, hat eine ovale Form und eine rötlich-braun-graue Farbe. Die Pflanze ist tolerant gegenüber Säure und Trockenheit - wie die meisten Salbeiarten – ist jedoch frostempfindlich und benötigt viel Sonne. Sie darf daher nicht in schattigen Bereichen oder Gebieten angebaut werden. Bekannt ist auch, dass sie eine der Pflanzen ist, welche die höchste Konzentration an pflanzlicher  Fettsäure alpha-Linolensäure  Omega-3 und eine breite Palette von Mineralien enthält, die den Körper ausgleichen und unserem  Organismus  Wohlbefinden  verschaffen.
 Anwendung
Die in Wasser eingeweichten Samen erzeugen einen Schleim, eine  gallertartige Flüssigkeit, die praktisch geschmackslos ist. Deshalb wird sie in einigen Ländern in Kombination mit Säften oder Fruchtessenzen konsumiert  oder einfach pur, als ein Erfrischungsgetränk genossen.

Chia Mehl: die Samen werden auch oft getrocknet und zu einem feinen Mehl mit intensiven Geschmack verarbeitet, das  in der Regel in der Zubereitung von etwas Süßen verwendet wird. Chia Öl: dieses Öl ist noch konzentrierter an Omega-3 als der eigentliche Samen. Es sollte am besten kalt konsumiert werden.

Die  jungen Triebe dieser Pflanze eignen sich - roh oder gekocht – als Gemüse, werden aber bevorzugt in Salaten verzehrt
Ernährungszusammensetzung  des Chia Samen : 20% Protein, 40% Nahrungsfaser (5% lösliche Faser mit sehr hohem Molekulargewicht ) und 34% Öl; etwa 64% des Öls sind Omega-3-Fettsäuren, die kein Gluten enthalten, also auch bei  Zöliakie konsumiert werden kann. Die Samen enthalten keine bekannten  toxischen Komponenten.
 Wie  Chia in unserem Köper wirkt
Als eine Quelle von hoher Konzentration an essentiellen Fettsäuren hilft Chia dem  Körper fettlösliche Vitaminen (A, D, E und K) sowohl zu emulgieren alsauch zu absorbieren. Sie hilft bei der Sauerstoffversorgung der Körperzellen, des  Gewebes und der Organe. Außerdem hilt sie die Gleitfähigkeit der Zellen aufrechtzuerhalten  und in Kombination mit Eiweiß und Cholesterin die lebenden Membranen, welche  die Zellen zusammenhalten, zu bilden.

Sie ist für die normale Drüsentätigkeit von Bedeutung, vor allem für Schilddrüse und Nebennieren. Sie nährt die Hautzellen und ist wichtig für gesunde Schleimhäute und Nerven. Ihre Funktion in unserem Körper besteht darin, mit Vitamin D zusammenzuwirken, damit in unseren Knochen ausreichend Kalzium vorhanden ist, hilft bei der  Phosphoraufnahme und unterstützt die Umwandlung von Karotin in Vitamin A.
 Nutzen und Eigenschaften

In der Medizin hat Chia als komplettes und ausgezeichnetes Nahrungsmittel  Anerkennung gefunden und  ihr Beitrag ist im Vergleich zu anderen Nahrungsmitteln ist signifikant höher und entspricht daher  besser den  Anforderungen unserer Ernährung.

In der folgenden Auflistung sieht man einige Vergleichskriterien  deutlich. Danach besitt Chia:

  • 700% mehr  Omega-3 als Lachs.
  • 100% mehr Ballaststoffe als Getreidesorten.
  • 800% mehr Phosphor als Vollmilch.
  • 500% mehr verdauliches Kalzium als Milch.
  • 1400% mehr Magnesium als Brokkoli.
  • 100% mehr Kalium als Bananen.
  • 200% mehr Eisen als Spinat.
  • 300% mehr Selen als Flachs.
  • Außer den vielen nüutzbringenden Eigenschaften sind außerdem noch erwähnenswert:
  • Verursacht eine sättigende Wirkung.
  • Hat mehr Antioxidantien als Heidelbeeren.
  • Besitzt alle wesentlichen Aminosäuren.
  • Chia ist die potenteste  pflanzliche  Quelle an Omega-3-Fettsäuren.
  • Enthält Antioxidantien, Proteine, Aminosäuren, Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe.
  • Enthält Protein, was für Vegetarier besonders wichtig ist.
  • Enthält keine Gluten.
  • Kann pur verzehrt werden oder  in andere Nahrungsmitteln beigemischt werden.
  • Es handelt sich um ein pflanzliches, also um ein natürliches Produkt.
  • Ist geschmacks- und geruchslos.
  • Gibt dem Organismus Energie.
  • Hilft den Cholesterinspiegel und den Blutdruck zu kontrollieren.
  • Hilft bei der Verdauung, verbessert  den Darmdurchfluss der Nahrung und  hat sättigende Wirkung.
  • Hilft den Appetit zu kontrollieren.
  • Beugt der Erhaltung der kardiovaskulären Gesundheit vor.
  • Verbessert die Gesundheit der Nerven-und des Immunsystems.
  • Fördert die Muskelentwicklung und die Geweberegeneration.
  • Verbessert die Gehirnaktivität und hilft bei emotionalen Problemen.
  • Hilft den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, insbesondere bei Diabetikern.
  • Besitzt einen niedrigen Natriumgehalt, was für alle wichtig ist, insbesondere für diejenigen, die unter Bluthochdruck leiden.
  • Die Benutzung ist universell und kann von Menschen jeden Alters konsumiert werden.

 

 Durchgeführte Studien

Quelle:

Chemische Zusammensetzung von Chia-Samen, Leinsamen und Hagebutten und der Anteil an Omega-3-Fettsäuren
(Composición química de semillas de chía, linaza y rosa mosqueta y su aporte en ácidos grasos omega-3 )

http://www.scielo.cl/scielo.php?script=sci_arttext&pid=S0717-75182013000200010&lang=pt

 Quellennachweis
  • Die Lebensmittel-und chemische  Auswertung von Chia-Samen (The nutritional and chemical evaluation of chia seeds. Weber, C.W., H.S. Gentry, E.A. Kohlhepp, P.R. McCrohan. (1991). Ecology of Food and Nutrition 26:119-125)
  • Chia Samen als Quelle für Öl, Polysaccharide und Protein ( Chia seed as a Source of Oil, Polysaccharide, and Protein. Bushway, A. A., P. R. Belya, R. J. Bushway. (1981)).  Wissenschaftliches Magazin für Ernährung (Journal of FoodScience 46:1349-1356).
 
 
INKANATURA - 23/09/2018
 
 
Kommentare(0)
     
   
   
 
kommentare schreiben

Wir freuen uns auf ihre Berichte und Kommentare. Alle Kommentare werden überprüft,vor wir sie publizieren; Vorsicht:
- Wir akzeptieren keine Werbung oder anstößige Kommentare.
- Wir beantworten keine gesundheitliche Fragen; bitte richten Sie diese Art Fragen an andere Leser.
Bitte beachten Sie, das dieser Abschnitt nur Informationen enthalt, und kein Ersatz ist. fur eine medizinische Versorgung

   
name:  
e-mail  
Kommentare:  
   
     
 
 
 
 
 
Empfohlene produkte
Chia Samen, BIO 250g




 
 
Empfohlene Artikel
 
 
 
 
 
 
Inkanatura import export SL - derechos reservados ©
Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich Ihrer persönlichen Information und hat nicht den Zweck die medizinische Behandlung oder Verschreibung zu ersetzen. Die Produkte auf dieser Website sind keine Medikamente, sondern Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Sie sind kein Ersatz für medizinische Behandlungen. Wir empfehlen vor Kauf oder Anwendung stets einen Arzt zu befragen.
Elegir Idioma: EspañolEspañol - EnglishEnglish - FrançaisFrançais - ItalianoItaliano - PortuguêsPortuguês - NederlandsNederlands
Info: - Maca - Jojoba Öl - Süssmandel oel - Sacha inchi - schneckencreme - camu camu - Katzenkralle una de gato - karite butter
Firmeninformationen Bestellinformationen Produktinformation Soziale Netze
Über uns
Kontakt
Distribución
Rechtliche hinweise
Site Map
Online-Shop
Identifizierung!
Warenkorb..
Wie kaufe ich ein?
Gesundheitsinfo
Superfoods
Wildrosenöl
Amazonische öle und harze
Natürliche Süßungsmittel